Unsere Spezialität

Taraflex- Sport- und Mehrzweckhallenbeläge

Das wichtigste Gerät in einer Turnhalle ist der Bodenbelag – darf hier auf Kosten der Gesundheit gespart werden? Seit 1965 verlegt man bei der Fritz Schüpbach AG Taraflex-Sportbeläge, die in der Regel 35 bis 40 Jahre überleben. Sie entsprechen der DIN 18032 und wurden in etwa 1300 Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen und Gymnastikräumen verlegt.


Turnhallenboden

Der Taraflex Belag wird über eine 10mm oder 15mm dicken vollflächig verklebten Kork verspannt und nicht etwa verklebt oder vergossen. Der Belag kann so jederzeit bei Beschädigungen in der Unterlage entfernt und wieder verspannt werden.

Der Taraflex-Belag ist 100% recyclierbar!

 

Da keine harte Zwischenlage verlegt wird, kann die volle Elastizität des Korks ausgenützt werden.
Ein Kind mit ca. 35kg Körpergewicht mag diese Elastizität zu verspüren, so dass mit Sicherheit die geforderte Schutz-funktion erfüllt wird!

Nebst der vertikalen, bietet der verspannte Taraflex-Belag auch horizontale Elastizität; gelenkschonend und von Sportlern sehr geschätzt!

Die Reparatur und Reinigung der Taraflex-Sportbeläge geht ganz einfach von Statten. Verletzungen werden ohne Trocknungszeiten verschweisst. Zur Reinigung der versiegelten Beläge werden handelsübliche Reinigungs- und Pflegemittel verwendet.