Ausschreibungsvorlage

Turnhalle

Der Taraflex- Pronouvo Sportbelag entspricht der Norm BASPO und DIN 18032, Teil 2

1Spannleisten, Imprägniert 10/50mm liefern und setzen. Spannleisten werden verleimt und genagelt am Rand der Turnhalle montiert.

Sie werden benötigt um den verspannten Taraflex- Weich- PVC zu befestigen.

per m1
2Hartkorkstreifen Pronuovo 5 cm breit, liefern und setzen.

Bei Laufflächen der Rollen von Klettergerüst und Gitterleiter.
Verbessert das Rollverhalten.

per m1
3Taraflex Pronouvo Typ 2, Farbe nach Wahl Liefern und verlegen von 10mm Pronouvo-Kork und 1.6mm Taraflex, auf bauseits erstellte harte, ebene und trockene Unterlage.

Kork vollflächig verklebt. Taraflex homogen und rissfest von hinten verschweisst, von Wand zu Wand verspannt, auf Spannleisten befestigt.

per m2
4Anschlüsse an Hülsen inkl. Metalldeckel mit Taraflex belegt
( Farbe gleich wie Turnhallenboden ).

Ohne sichtbare Metallteile an der Oberfläche.
Um die Haftung der Metaldeckel zu verbessern werden Magnete eingebaut.

per Stk.
5Saugnapfper Stk.
6Anschlüsse an Eisenplatten bis 25 cm Länge.per Stk.
7Hohlflachschiene .... mm alu-blank liefern und setzenper m1
8Holzsockel Eiche massiv 100/18/13 mmper m1
9Holzsockel Eiche massiv 80/15/10 mmper m1
10Reinigung: Maschinelle Reinigung und Anschleifen des Taraflex-Belagesper m2
11Spielfeldmarkierung Nach ETS und Int. Normen mit 2 Komponenter Farbe aufgemalt.per m1
12Versiegeln des Taraflex- Sportbelag matt und lösungsmittelfrei.
(Die Lebensdauer von Dauersiegel beträgt 8-10 Jahre)
per m2

Geräteraum

13Vorstreichen und Abglätten des Unterlagsbodenper m2
14Taraflex 1.6mm, liefern, auslegen, verleimen und von oben verschweisst.
Farbe nach Wahl oder gleich wie Turnhalle.
per m2
15Reinigung: Maschinelle Reinigung und Anschleifen des Taraflex-Belagesper m2
16Versiegeln des Taraflex- Sportbelag matt und lösungsmittelfrei.
(Die Lebensdauer von Dauersiegel beträgt 8-10 Jahre)
per m2